Das Spannbetttuch – Zwischen Realität und Traum

4. Mitgliederausstellung des Kunstvereins Frechen

“Savudrijas Traum“ (90 x 150 cm, Acryl auf Leinwand)

Spannbetttuch → “Spann“en → Voyeurismus Das ist der gedankliche Weg, den ich bei meiner Überlegung für die Bildidee verfolgt habe. Nicht nur Voyeurismus als heimliches Beobachten, sondern auch der freiwillige Voyeurismus sind hier von Bedeutung, zumal dieser Aspekt ein aktuelles Thema darstellt, siehe Facebook und Co. Die Darstellung bleibt dabei nahe am Begriff des Spannbetttuchs. Als weiterer wichtiger Aspekt kommt der Blick durch den Spiegel hinzu; als Mittel der Selbstbetrachtung und Identitätsfindung.